Freiburger Rentnerin verklagt Wetter

Aufgrund des verregneten Wochenendes hat nun eine Freiburger Rentnerin das Wetter verklagt. Anneliese Meier (69) aus Herdern erklärt dazu: „In Freiburg scheint eigentlich immer die Sonne. Dieses Wochenende hat es jedoch nur geregnet. Ich wollte eigentlich meine Buchsbaumhecken beschneiden, aber so geht das ja nicht.“ Die Rentnerin verklagte daraufhin das Wetter auf Unterlass und sagt: „Ich hab‘ Rheuma, aber ich hab‘ auch Rechtschutz. Die sollen sich ruhig mal nützlich machen, die Herren Juristen.“

Das Amtsgericht Freiburg prüft die Klage momentan auf Gültigkeit. Der Pressesprecher erklärte, man nehme jede Beschwerde ernst, sei sich jedoch noch nicht sicher, an wen genau die Klage adressiert werden solle.

Anneliese Meier interessieren diese bürokratischen Fragen weniger. „Nächstes Wochenende sind die Buchsbaumhecken fällig, und wenn es wieder regnet, dann klagt mein Mann auch“, lässt die erboste Freiburgerin verlauten.

Freunden empfehlen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestFacebooktwittergoogle_plusredditpinterest
Folge uns:
FacebooktwitterFacebooktwitter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*